Produktentwicklung

Die Entwicklung von Produkten kann auf Basis einer vom Kunden gelieferten komplexen Dokumentation erfolgen, oder sie kann mit unserer Hilfe sichergestellt werden. Wir können den Gesamtentwurf, die Produktentwicklung und eine Ansicht des Produkts ausführen, von Automobilschildern und Zifferblättern bis zu den verschiedensten industriellen und technologische Schildern und Etiketten. Dank starkem technischen Umfeld, der Möglichkeit der eigenen Entwicklung und der Verbindung mit den global führenden Herstellern von Materialien und Farben sind wir in der Lage, Lösungen für verschiedenste Bedürfnisse in vielen Industriezweigen zu bieten.

Eloxieren von Teilen

Außer der eigenen Produktion eloxierter Schilder oder Steuerungstafeln führen wir auch die Oberflächenbehandlung verschiedenster Kundenteile sowie das Eloxieren von Blechen für den Druck aus. Durch das Eloxieren wird eine ausgezeichnete Beständigkeit und auch die Ästhetik der Produkte sichergestellt. Es handelt sich um eine Oberflächenbehandlung von durch den Kunden gelieferte Erzeugnissen aus Aluminium und dessen Legierungen.

Mehr über die Technologie des Eloxierens.

Laserbeschriftungen

Bei diesem Verfahren kommt es zur Wegnahme einer dünnen Schicht der Oberfläche des beschrifteten Materials mit Hilfe spezieller Lichtstrahlen. Die Laserbeschriftung zeichnet sich durch Dauerhaftigkeit, hohe Präzision sowie einen markanten Effekt und guter Lesbarkeit der Beschriftungszeichen aus. Sie ermöglicht die Beschriftung auch unebener Oberflächen und es kommt bei ihr nicht zur Verletzung der Oberfläche des gekennzeichneten Materials.

Materialien:

  • Papier
  • Kunststoff
  • Metall

Grafische Vorbereitung

Unseren Kunden bieten wir die komplette Verarbeitung gelieferter grafischer Vorlagen von der Textbearbeitung über das Scannen und die Vorschau bis hin zur Produktion. Wir führen die komplexe grafische Vorbereitung für alle Arten der von uns angebotenen Technologien aus.

UV-Lackieren

Wir führen gesamtflächiges wie auch partielles (lokales) UV-Lackieren aus. Es handelt sich um eine attraktive und gegenüber der Laminierung preislich günstigere Variante der Oberflächenveredelung, deren Ergebnis der Erhalt einer hochglänzenden Fläche oder einzelner grafischer Elemente ist. Bei Benutzung dieser Technologie werden Lacke aufgetragen, die unter einer UV-Aushärtungslampe sofort trocknen. Damit kommt es zu einem beschleunigten Produktionsprozess und zur Verbesserung der Beständigkeit der Oberfläche. Der UV-Lack bildet nach dem Aushärten auf der Oberfläche des lackierten Produkts einen ebenen Film mit sehr glatter Oberfläche.

Gesamtflächiges UV-Lackieren – Ein gesamtflächiges Lackieren ersetzt gewöhnlich die Laminierung, sie kann jedoch auch bei Sonderformen ausgeführt werden.

Partielles UV-Lackieren – Lokales Lackieren wird als Endoberflächenbehandlung z.B. für Digitaldruck verwendet, wodurch die Betonung eines Logos, Bildes oder Tests erreicht wird. Dabei kann mit speziellen Lackarten gearbeitet werden (zur Erreichung einer matten, funkelnden oder strukturierten Oberfläche).

Materialien:

  • Papier
  • Kunststoff
  • Metall

Spezifika des UV-Lackierens:

  • Preislich günstig
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  • Beständigkeit gegen Geruch und Verkratzen
  • Erreichung eines höheren Glanzes als bei traditionellen Techniken
  • Nutzung auch auf nichtebenen Flächen
  • Die lackierte Oberfläche kann weiter bearbeitet werden (z.B. Prägung oder Folienaufklebung)

Spannen von Sieben

Wir bieten den Service und die Wartung von Schablonen für den Siebdruck.

Unseren Kunden können wir auch mit weiterer Betreuung der Siebdruckschablonen helfen, wie der Druckvorbereitung, bestehend aus der Entschichtung, Reinigung, Entfettung und Trocknung.

Produkttests

Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Produkte, und daher wird bei uns große Betonung auf das Testen gelegt. Die Produkttests führen wir in unserer R&D oder mittels externer zertifizierter Labore durch. Wir sind in der Lage, das Testen von Produkten bei Einwirkung verschiedener Temperatureinflüsse, Wettereinflüsse, chemischer Einflüsse u.a. sicherzustellen.

Vermessen (2D-3D)

Für das 2D- und 3D-Vermessen von Teilen verwenden wir ein optisches Messsystem, welches uns ermöglicht, die Kontrolle der Formqualität von Produkten auf hohem Niveau durchzuführen. Das optische Messsystem ermöglicht die präzise und schnelle Vermessung der Ebenheit, Deformation, Rundung, Kreisrundheit, Breite, Höhe, Profils, Winkels und der Distanz. Für das Vermessen werden die Parameter der Produkte, Teile oder Formen und deren anschließender Vergleich mit dem Modell verwendet. Dem Kunden wird über das Vermessen ein Protokoll mit einer Tabelle der gemessenen Werte ausgestellt.

Werkzeugbau

Wir können die Herstellung von Prägestempeln verschiedener Formen und Größen nach Kundenwunsch anbieten.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns schreiben?


Kontaktiere Uns